Ausflugsziele rund um den Sulzburghof

Eine reizvolle Landschaft erwartet den Besucher in der Gemeinde Lenningen.

Der Sulzburghof liegt idyllisch inmitten von Streuobstwiesen und Äckern oberhalb dem Ortsteil Unterlenningen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Nach einer Wanderung auf gut markierten Wanderwegen können Sie in malerisch schöner Landschaft die Produkte des Sulzburghofes  in einer gemütlichen Cafeecke genießen.

In der näheren Umgebung finden Sie die unterschiedlichsten Ausflugsziele, einige stellen wir hier auf unserer Seite für Sie vor.

Sulzburg

Nur wenige Gehminuten entfernt ist die Ruine Sulzburg, sie liegt auf einem Vulkanembryo über dem Lautertal. Von hier geht der Blick hinunter ins Lenninger Tal. Seit dem 14. Jahrhundert erscheint die Sulzburg in Urkunden. Die ersten bekannten Besitzer waren die Herren von Neidlingen. Ab ca. 1395 war die Sulzburg württembergisches Lehen eines Zweigs der Herren von Speth, der sich Speth von Sulzburg nannte. Während des 30-jährigen Kriegs wurde die Burg von kaiserlichen Truppen besetzt und zerstört, doch später wieder aufgebaut. Nachdem die Speth ausgestorben waren, erhielt 1650 Philipp Ludwig von Cannstatt die Sulzburg als Lehen. Dessen Töchter verkauften die Anlage 1692 an die Herzoginmutter Magdalena Sibylle, die in Kirchheim residierende Witwe Herzog Wilhelm Ludwigs. Bis gegen 1700 wohnte ein alter Burgvogt oben auf der Sulzburg, dann wurde das seit langem baufällige Gemäuer unbewohnbar. 1966/67 wurde die Ruine gesichert und teilweise wiederaufgebaut.

Gelber Fels und Teckberg

Die Ruine Sulzburg liegt auf einem Vulkanembryo über dem Lautertal bei Unterlenningen, von wo aus sie in etwa einer Viertelstunde bequem ereicht werden kann. Von hier geht dUnterhalb der Teck in südlicher Richtung auf einer Höhe von 771 m befindet sich der weithin leuchtende Gelbe Fels. Wegen seiner gelben Farbe ist er schon vom Tal aus gut erkennbar. Der Gelbe Fels ist eine für Kletterer äußerst beliebte Kletterwand. (Nähere Informationen dazu auf der Homepage des DAV.) Jedoch auch für Wanderer ist der Gelbe Fels ein lohnendes Ziel. Oberhalb am Gelben Felsen vorbei führt der Wanderweg vom Sattelbogen zur Teck, wo man vom Gelben Felsen dann einen atemberaubenden Blick in das Lenninger Tal und auf die Alb genießen kann.inger Tal.

Kammfels - Friedrichsfels

Unmittelbar hinter dem Sulzburghof beginnt der Albtrauf mit vielen schönen Wanderwegen und Aussichtspunkten.

Wielandstein

Die Burg Wielandstein steht zwei Kilometer südöstlich von Oberlenningen auf einer Felsnadel über dem Tobeltal. Ab Oberlenningen (Parken beim Sportplatz möglich) steigt man auf schattigem Wanderweg, markiert mit einer roten Raute, in ca. 45 Min. hinauf.

Obst- und Waldlehrpfad

Der Weg beginnt in Unterlenningen auf der bestehenden Zufahrtsstraße in Richtung Sportgelände Bühl. Bereits unmittelbar nach dem Ortsende informiert eine Tafel über die Anlage des Obst- und Waldlehrpfades, der an der ehemaligen Hopfenburg beginnt und durch die Gewanne Weingartäcker, Hohe Reute und Bühl führt. Ein Gesamtbestand von über 100 Bäumen bildet ein breites Spektrum des heimischen Streuobstbaus des Waldes und Waldrandes ab. Ruhebänke entlang des Weges laden zum Verweilen ein.

Lauterursprung

Die Lenninger Lauter entsteht durch den Zusammenfluss ihrer beiden Zuflüsse Schwarze und Weiße Lauter. Diese Zuflüsse wiederum werden von zahlreichen, teilweise sehr interessanten Quellen gespeist. Die Hauptquelle der Weißen Lauter liegt in Gutenberg. Diese Quelle befindet sich östlich des Orts am Fuße der Kesselwand und liegt innerhalb des Naturschutzgebiets Oberes Lenninger Tal mit Seitentälern. 

Man kann den Ursprung der Weißen Lauter auf einer kleinen Wanderung von rund 2 km vom Parkplatz am Ortsanfang von Gutenberg aus Richtung Oberlenningen aus erreichen. 

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag.: 8.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 7.00 - 18.00 Uhr
Sonn- & Feiertag: 13.00 - 18.00 Uhr

Montag geschlossen
(auch wenn Feiertag!)

Frühstücksbuffet

jeden ersten Sonntag im Monat von 9.00 bis 11.00 Uhr oder 11.00 bis 13.00 Uhr (mit Anmeldung) Preis pro Person 15€